Delsyk Akula Tourenkajak


Delsyk Akula Tourenkajak

1.199,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand


Das Delsyk Akula ist ein kompaktes Allround Tourenkajak. Für Paddelanfänger eignet sich das Akula aufgrund seiner guten Kippstabilität. Die schlanke Form mit dem ausgeprägtem Knickspann macht das Delsyk Akula schnell und sicher zugleich. Mit der schnittigen Rumpfform macht der Delsyk Akula auch auf längeren Strecken eine gute Figur, vom Fluss über große Seen bis hin zu ausgedehnten Touren entlang der Küste. Der vielseitig einstellbare und bequeme Sitz, zwei wasserdichte Stauräume sowie zahlreiche Befestigungsmöglichkeiten an Deck runden das Boot ab.

Der Rumpf ist aus äußerst haltbarem Kunststoff (Polyethylen) und sichert jahrelange Freude beim Paddeln auch bei rauhen Bedingungen auf Flüssen und Seen. Die Bootsform mit dem doppelten Knickspant, dem Kielsprung und der Breite von 58 cm bietet Anfängern als auch Fortgeschrittenen gute Kippstabilität und schnelles Vorwärtskommen. Der Kiel sorgt für einen guten Geradeauslauf bei gleichzeitig guter Lenkbarkeit auf kleinen Flüssen. Auf Grund seiner Länge ist er auch für größere Paddlerinnen und Paddler geeignet.

Das geräumige Cockpit mit den gepolsterten Schenkelstützen ermöglichen einen sicheren Halt. Das Ein- und  Aussteigen ist problemlos möglich. Durch leichtes Ankanten kann der geübte Paddler das Boot zusätzlich lenken. Auch erleichtert es, die Beinposition zu variieren und verhindert das Ermüden während einer längeren Kajaktour. Der gepolsterte Sitz gestattet eine einzigartige Verstellung des Sitzwinkels. Mit dem Getränkehalter hat man seine Erfrischung immer griffbereit. Die bequeme höhenverstellbare und gepolsterte Rückenlehne ist wie der Sitz mit Lüftungsschlitzen versehen. Der Winkel geht problemlos auch während der Paddeltour zu verstellen. Jedes Paddelabenteuer, auch längere Fahrten, kann man entspannt genießen.

Verstellbare Fußstützen erlauben die Sitzpositon genau auf die Paddlerin oder den Paddler in feiner Abstufung einzustellen. Eine Korrektur ist auch während der Paddeltour möglich.

Wasserdichte Abschottungen vor und hinter dem Cockpit machen das Delsyk Nifty 430 unsinkbar. Der vordere Stauraum kann mit einem Volumen von 40 Litern allerlei Ausrüstung aufnehmen. Der hintere Stauraum ist mit 88 Litern ausreichend für längere Kajaktouren. Beide Luken werden mit einem Neoprendeckel verschlossen. Sie haben jeweils einen zusätzlichen Deckel aus dem äußerst stabilen Polyethylen. Man kann somit auch weitere Ausrüstung auf den Luken transportieren. Die Lukendeckel sind mit einem Seil gegen Verlust gesichert. Seitlich der Luken angebrachte Ablaufrinnen im Bootsrumpf lassen das Spritzwasser schnell ablaufen.

Stabile Deckleinen am Vorder- und Hinterdeck dienen zum sicheren Einstieg in das Akula, sollte man doch einmal gekentert sein. Man kann die Deckleinen auch nutzen, um zusätzliches Gepäck mit Spanngurten auf dem Deck zu befestigen.

Flexible Deckleinen als Gummiseile zum Mitführen von Ersatzpaddel, Paddelfloat und Lenzpumpe. Diese dienen der Sicherheit beim Paddeln. Das verstellbare Decknetz in Griffweite nimmt schnell benötigtes Zubehör auf und ist jederzeit zu erreichen.

Tragegriffe vorne und hinten gestatten einen einfachen Transport über Land. Die stabilen Metallbügel dienen gleichzeitig als Diebstahlsicherung.  Eine kleine Mulde hinter dem Cockpit ermöglicht eine Paddelstütze mit einem Paddelfloat zu befestigen. So kann man bei einer eventuellen Kenterung leichter wieder ins Boot steigen.

Wahlweise gibt es das Delsyk Akula mit einem hochwertigem Steuer aus eloxiertem und  pulverbeschichtetem Aluminium und hat eine hohe Festigkeit und Steifheit. Es ist einfach über eine Deckleine während der Paddeltour herein- und herauszuklappen. Für den sicheren Transport wird das Steuer mit einem Gummiseil fixiert.

Länge: 488 cm
Breite: 58 cm
Gewicht: 28 kg
Zuladung: 150 kg
Cockpit: 92x46 cm
Front Stauraum 75 l
Heck Stauraum 88 l
Material: PE

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Hiko Nylon Spritzdecke
ab 31,95 *
*
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kanu & Kajak, Einerkajaks